Home » World of Warcraft » Random Instanzen, Votekicks und Quest NPCs

Random Instanzen, Votekicks und Quest NPCs

Random Inis sind so eine Sache für sich. Ab und zu hat man Partymitglieder, die meinen das sie tanken müssten (z. B. Magier oder Schurken), Ninjalooter („Ist nen Hunteritem!“) und ähnliche Dinge. Alles Situationen die eventuell zu einem Votekick führen.

Aber wisst ihr schon das Neueste?

Votekick fürs zu frühe Quest NPC ansprechen :).
Ich hatte heute das Vergnügen…ich war sogar selbst der „Schuldige“.

Kurze Situationsbeschreibung:

Ort: HdZ 1 – Vorgebirge des alten Hügellandes
Zeit: Wochenende – Irgendwann nachmittags
Mitwirkende: Typische Randomgruppe

Die Meisten von euch werden HdZ 1 kennen. Ich beziehe mich daher direkt auf die Stelle, wo man Thrall unten im Kerker der Burg anprechen muss, damit er loslegt. Ich jogge mit meinem Schurkentwink voraus und spreche ihn an. Er rennt los und macht sein Ding. Da ich kurz darauf mit Gegner verprügeln beschäftigt war, hatte ich für 10 Sekunden (Asche über mein Haupt) den Partychat aus den Augen gelassen.

Plötzlich stach mir eine Nachricht unseres Tanks (Gruppenlead) ins Auge: 
„lass den quatsch“.

Meine Reaktion darauf (weil ich mir spontan keiner Schuld bewusst war): 
„?“.

Zurück kam von einem anderen Partymitglied: 
„geduld ist rar gesät konnte beim letzten mal auch weder abgeben noch annehmen bis dann resettet wurde weil wir falsch gelaufen sind“. 

Dann noch wieder von unserem Tank: 
„du hast einfach thrall angesprochen“. 

Ok ok…mein Fehler. Manche in der Gruppe hatten die Quest noch nicht erledigt.

Random Instanzen, Votekicks und Quest NPCs

Doch mein Versuch die Situation mit einem ironisch gemeinten „aufdiekniefallundumgnadebettel“ aufzulockern war dann wohl doch nicht so der Partyknaller. Meine Entschuldigung kam leider nicht da an, wo sie hin sollte. Kurz nachdem Hauptmann Skarloc gelegt und ich bereits einige Meter voraus geritten war, kam die Ansage vom Tank: „lasst falsch laufen für reset“.

Ich reite wieder die paar Meter zurück und…Votekick…Ende im Gelände. Mh…ok. Erstmal naja bzw. ich war erstmal etwas sprachlos. Mir ist es verständlich, wenn jemand seine Quest annehmen oder abgeben möchte. Aber jemanden trotz Entschuldigung aus der Gruppe zu kicken, nur weil es vorher 2-3 Mal in anderen Gruppen nicht funktionierte, halte ich schon für ein wenig grenzwertig.

Aber egal ;)…

„Relax, it’s just a game!“

Ein Kommentar zu “Random Instanzen, Votekicks und Quest NPCs

Comments are closed.